Julia 4a

Karneval in der ALS

Am 04.02.2016 war hier in der ALS Karneval. Es war sehr sehr toll.

Zuerst haben alle in ihrem Klassenraum gefiert und als wir Stopptanzen gespielt haben, ist Frau Grefens Korb vom Schrank runter gefallen. Wir hatten aber noch Glück, denn der Korb ist fast auf Frau Muckel gefallen.

Danach als wir in der Turnhalle waren, hat zuerst die 1b eine Purzelbaumshow gemacht. Das war sehr süß. Dann war die 4b dran. Die Kinder aus der 4b haben eine Springseilshow gemacht. Das war bestimmt sehr anstrengend! Endlich waren wir, die 4a, dran. Wir haben ein eigens geschriebenes Theaterstück vorgeführt. Das Theaterstück wurde von Lea und Julia, das bin ich, geschrieben. Als wir fertig waren, war die 1a dran. Die 1a hat den Ententanz aufgeführt. Das war sehr niedlich. Danach war die 3b dran. Sie haben einen schönen Tanz vorgetanzt. Zum Schluss hat die 3a einen lustigen Tanz aufgeführt.

Oh ich habe da was vergessen. Denn es haben nach der 4a Frau Muckel und Frau Grefen was vorgeführt. Und zwar war Frau Muckel eine hübsche Dame und Frau Grefen eine Oma. So jetzt erzähle ich es euch. Die Oma und die Dame saßen in einem Zug und dann wurde der Dame langweilig. Sie schminkte sich und dann hat die Oma alles nachgemacht. Aber sie hat keine Schminke benutzt sondern Nutella, Marmelade, Mehl, Butter usw.. Das genau das fand ich am aller lustigsten!

 

Havin 4a

Mein Karnevalstag

Am ersten Tag von Karneval war ich als Polizistin verkleidet. Da habe ich Frau Grefen gesehen. Sie war Indianerin. Es kam auch ein süßer bunter Clown, der mit jedem Kind tanzte und dieser Clown war Frau Muckel. Sie war so schön wie eine Fee. Frau Grefen war auch sehr schön. Wir haben sehr ausgelassen und fröhlich gefeiert. Alle hatten tolle Kostüme! Mit einer Polonäse zogen wir vom Klassenraum in die Turnhalle, weil Frau Grefen und Frau Muckel dort ein Stück spielten. Das war sehr lustig! Wir alle hatten Spaß!

In der Klasse haben wir getanzt und gegessen. Alle hatten etwas mitgebracht. Wir Kinder haben auch ein Stück gespielt, das von Lea und Julia geschrieben worden war. Am Ende haben wir ein schönes Foto gemacht. Das war mein Karnevalstag.

 

Alina 4a

Mein Karneval

Mein Karneval in der Schule war sehr schön. Wir haben in der Klasse ein Buffet aufgebaut mit vielen Obstspießen, Chips, Süßigkeiten und anderen Leckereien.

Aber ich habe eine coole Sache vergessen. Ich bin als Soldatin gegangen und die Hälfte meines Kostüms war original von der deutschen Bundeswehr.

In der Pause war in der Klasse ein ganz schönes Gewusel. Ich wollte Elias ärgern und habe versucht ihm den Ballon wegzunehmen. Aber zum Glück war Havin Polizistin und stand auf meiner Seite. Sie hatte ihre Handschellen rausgenommen und ich konnte Elias den Ballon wegnehmen.

Als die Pause zu Ende war sind wir in die Turnhalle gegangen und dort wurde von jeder Klasse eine kleine Aufführung aufgeführt. Am lustigsten fand ich aber das Theaterstück von Frau Muckel und Frau Grefen. Besonders komisch oder besser gesagt verwirrend fand ich dass sich Frau Grefen von einem wilden Indianer in eine alte, langsame Oma in nur 15 Minuten verwandeln konnte. Und Frau Muckel von einem bunten, lustigen Regenbogenclown in eine schöne seriöse Dame. Und was ich euch raten würde. Schminkt euch nicht wie Frau Grefen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Astrid-Lindgren-Schule Erkelenz