Einschulung der Maulwürfe und Pandabären

Am Donnerstag, den 31. August, begrüßten wir 39 neue Schulkinder im Rahmen der Einschulungsfeier an unserer Schule. Aufgeregt saßen die zukünftigen Schüler der Maulwurf- und der Pandaklasse mit ihren Schultüten ganz vorne in der ersten Reihe und warteten gebannt auf das, was sie an diesem Tag erwarten würde. Die Einschulungsfeier begann mit unserem Schullied, dass die 2. Schuljahre zum Besten gaben.

 

Begrüßt wurden unsere neuen Erstklässler und ihre Familien dann von unserer neuen Schulleiterin Frau Meyersieck. Sie erzählte, dass sie auch sehr aufgeregt sei und sie an ihrem 1. Schultag an unserer Schule ebenfalls eine Schultüte bekommen habe.

 

Aber wisst ihr eigentlich wer auch sehr aufgeregt war? Die Schüler der Äffchen- und der Fuchsklasse, denn sie hatten wochenlang vor den Ferien für ein Theaterstück geprobt. Sie führten das Stück "Der Löwe, der nicht schreiben konnte" auf. Die tollen Kostüme der Füchse, Löwen, Nilpferde, Affen, Giraffen, Krokodile, Bäume und des Mistkäfers könnt ihr auf den Fotos sehen. Die Geschichte erzählte von einem Löwen, der sich in eine Löwin verliebt hatte. Die Löwin war aber unerreichbar für unseren König des Dschungels, da sie lesen und schreiben konnte, er jedoch nicht. Der Löwe bat die Tiere der afrikansichen Steppe um Hilfe beim Schreiben eines Briefes an die Löwin. Doch der Löwe war immer wieder aufs Neue unzufrieden, denn Mistkäferparfüm wollte er nicht auf seinem Brief haben und mit der Löwin auf Bäumen klettern oder durch den Dschungel fliegen konnte er nicht. Das Krokodil fraß sogar den Brief samt Giraffe. Am Ende brüllte er vor lauter Verzweiflung laut heraus, wie sehr er die Löwin mochte und wie gerne er mit ihr zusammen sein wollte. Die Löwin hörte das Brüllen des Löwen und zeigte ihm schließlich den Buchstaben A. 

 

Nach einem tosenden Applaus sangen die Zweitklässler noch das Lied vom Lesen. Unser Pfarrer Jentges begrüßte unsere Schulneulinge im Namen beider Kirchen und die Kinder erfuhren, wer ihre Klassenlehrerinnen sein würden: Frau Grefen nahm die Kinder der Maulwurfklasse entgegen und Frau Kiausch die Kinder der Pandaklasse. Die Kinder folgten ihren Klassenlehrerinnen in die Schule um dort ihre erste Schulstunde zu verbringen. Danach gab es für alle Kinder und Eltern noch ein Stück Kuchen und es wurden viele Fotos in den Klassen geschossen.

 

Liebe Pandas und liebe Maulwürfe wir wünschen euch einen guten Start bei uns an der Astrid-Lindgren-Schule.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Astrid-Lindgren-Schule Erkelenz