Vorlesewettbewerb

In der Woche vom 3. April fand an unserer Schule die Lesewoche statt. Am Montag fand der Vorlesewettbewerb statt. Aus allen Klassen zeigten Kinder vor einer Jury ihr Können. Während unsere Erstklässler ihre Lieblingsbücher vorstellten und zeigten wie toll sie schon lesen können, mussten unsere größeren Schüler zusätzlich auch noch einen unbekannten Text vorlesen. Alle Teilnehmer waren sehr aufgeregt, aber sobald sie die ersten Zeilen gelesen hatten, war alle Aufregung verflogen. Die Jury hörte viele spannende, aber auch sehr lustige Geschichten.

Siegerehrung

Am Mittwoch fand dann die Siegerehrung unter tosendem Applaus der ganzen Schule in unserer Eingangshalle statt. Alle Kinder bekamen einen Preis für ihren Einsatz. Außerdem wurde auch in jedem Schuljahr ein 1. bis 3. Preis verliehen. Der Preis war ein Buchgutschein von Viehausen. Hier unsere Gewinner im Überblick:

 

1. Schuljahr

1. Platz: Isabella Valley

2. Platz: Elena Pontes

3. Platz: Celina Jansen-Wallraven

 

2. Schuljahr

1. Platz: Svea Wahnemühl

2. Platz: Elias Wiebe

3. Platz: Noah Kelm

 

3. Schuljahr

1. Platz: Evelyn Flaming und Laura Faut

2. Platz: -

3. Platz: Emily Langen

 

4. Schuljahr

1. Platz: Finn Wahnemühl

2. Platz: Greta Parletta

3. Platz: Lea Menke

 

Wir beglückwünschen alle Kinder, die am Vorlesewettbewerb teilgenommen haben und freuen uns bereits auf das nächste Jahr.

Autorenlesungen

Am Freitag, den 7. April fanden Autorenlesungen der Autoren Minna Mc Master und Guido Kasmann statt. Minna las den 1. und 2. Schuljahren in der Bibliothek vor. Die 1. Schuljahre hörten die Geschichte "Warum das Meer blau ist". Während der Geschichte durften die Kinder einander massieren.

Guido Kaasman kam in die Schule und las dort den 3. und 4. Schuljahren vor.

Er hat uns das Buch "Theo - Das Tagebuch" vorgestellt. Dabie hat er mit uns Musik und kleine Rätsel gemacht. Am Ende durften ihm alle dann noch Fragen stellen. Am besten hat uns gefallen, dass das Buch witzig war. Er konnte es auch sehr witzig vorstellen. Allen Kindern hat es sehr viel Spaß gemacht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Astrid-Lindgren-Schule Erkelenz