Unser Schulfest am 14. Oktober

Unser diesjähriges Schulfest war ein voller Erfolg. Bei strahlendem Sonnenschein erschienen alle Kinder der Astrid-Lindgren-Schule am Samstagmorgen um zu spielen und zu basteln. Außerdem konnten die Kinder ihren Familien und Interessierten zeigen, was sie in der Projektwoche zum Thema „Reise durch die Zeit“ in der vergangenen Woche Neues gelernt und gestaltet hatten.Das  Schulfest wurde wie in jedem Jahr von allen Kindern eröffnet, die gemeinsam das Schullied sangen. Es folgte der musikalische Auftritt der Junior Band des Musikvereins Erkelenz. Zunächst lauschten alle Kinder ein paar Liedern des Orchesters und dann wurden endlich die Stationen eröffnet.  An 12 Stationen im Schulgebäude, auf dem Schulhof, in den Räumen der OGS und in beiden Turnhallen gab es für Schulkinder und interessierte Kindergartenkinder viel zu entdecken. Es wurden Federschmuck und Kronen gebastelt, in der  Fuchsklasse konnten die Kinder ein Römermosaik ausmalen und Brettspiele der Römer spielen, in der Schülerbücherei wurde eine Traumreise angeboten und in der Froschklasse zeigten einige Kinder ihr Geschick beim Balldart. Sehr beliebt war das Spiel „Triff die Figur“ in der Maulwurfklasse bei dem man mit Hilfe einer Luftpumpe bekannte Kinderhelden umpusten durfte. Eine lange Schlange bildete sich auch vor dem Klassenraum, in dem Frau Ewald akrobatische Kunststücke anbot. In weiteren Räumen konnten sich Eltern zukünftiger Schulneulinge über unsere Schule informieren und mit unserer Schulleiterin Frau Meyersieck ins Gespräch kommen. In der OGS wartete ein Geschicklichkeitsparcours auf die Kinder und in der Turnhalle konnten die Kinder sich einmal richtig austoben: ein Kletterdschungel wartete in der großen Turnhalle und in der kleinen Turnhalle wurde ein Rollbrettparcours angeboten. Auch auf dem Schulhof herrschte reges Treiben. Eine Kuh vom Milchhof Gerighausen wollte gemolken werden, viele Kinder stürmten als Erstes zum Kinderschminken und eine Rollenrutsche war für viele Kinder ein echtes Highlight. Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt. Dank zahlreicher Kuchen,- sowie Salatspenden und dem sehr engagierten Team der Schulpflegschaft sowie weiteren Elternhelfern, brauchte niemand mit leerem Magen nach Hause zu gehen. Richtig eingeheizt haben uns dann noch die kleinen Tänzerinnen und Tänzer der Tanzschule LA VIDA LOCA, die mit verschiedenen Tanzteams richtig coole Hip Hop Moves zum Besten gaben. Alles in allem war es ein sehr gelungenes Schulfest, das sicherlich allen Kindern noch lange in Erinnerung bleiben wird.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Astrid-Lindgren-Schule Erkelenz