Verabschiedung unserer 4. Schuljahre

Am letzten Donnerstag vor den großen Ferien fand die Verabschiedung unserer 4. Schuljahre statt. Marienkäfer flogen hinaus in die große weite Welt und Elefanten... stampften hinaus. Zunächst fand der Abschiedsgottesdienst in der evangelischen Kirche statt. Hier feierten Eltern, Geschwister, weitere Verwandte und die  Lehrerinnen der Astrid Lindgren Schule den Abschied der Viertklässler. Das Thema des Gottesdienstes „Abschied ist wie eine Tür in eine neue Welt“ zeigte deutlich, dass das Ende der Grundschulzeit gleichzeitig auch den Beginn eines neuen Lebensabschnittes an der weiterführenden Schule bedeutet – für die Kinder, aber auch für ihre Familien.

Fortgesetzt wurden die Feierlichkeiten im Forum der Astrid-Lindgren-Schule. Dort führten die beiden vierten Klassen das Musical „Der Adler im Hühnerhof“ auf. Hier gab es lustige Szenen mit gackernden Schülerinnen und Schülern und auch anrührende Lieder wie das des Adlers. Hier zeigte sich wie viel Arbeit die Klassen und ihre Lehrerinnen in die Vorbereitung gesteckt hatten und das Publikum zeigte seine Begeisterung auch mit gebührendem Applaus. Zum Abschluss erhielten alle Kinder noch einige Abschiedsgeschenke wie u.a. die selbst erstellte Abschiedszeitung und viele Fotos als Erinnerung an die gemeinsame Grundschulzeit. Den Klassenlehrerinnen Frau Kiausch und Frau Grefen wurde mit vielen vielen Blumen gedankt und auch unsere Schulleiterin Frau Funk bekam ein tolles Abschiedsgeschenk: einen großen Bilderrahmen auf dem alle Kinder ihre zukünftigen Berufswünsche darstellten.

Wir wünschen unseren ehemaligen Schülerinnen und Schülern einen guten Start an ihrer neuen Schule! Aber nun genießt erst einmal eure Sommerferien! Und: Kommt uns doch gerne noch einmal besuchen und erzählt, wie euch die neue Schule gefällt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Astrid-Lindgren-Schule Erkelenz