In unserem Unterricht spielt das kooperative Lernen eine besondere Rolle. Die Kinder lernen in ihrer Klassengemeinschaft mit anderen Kindern gut auszukommen und effektiv zusammen zu arbeiten.

Partner- und Gruppenarbeiten helfen den Kindern sich auf die Arbeit mit anderen einzustellen und gemeinsam auf ein Ziel hinzuarbeiten, zu dem jedes Kind etwas beiträgt.

Beispielsweise arbeiten die Kinder innerhalb einer Gruppe an einer offenen Aufgabenstellung, die handlungsorientiertes Lernen und das problemlösende Denken fördert.

Durch diese Art des sozialen Lernens verbessert sich das soziale Gefüge innerhalb der Klasse, als auch die Lerneffizienz in den einzelnen Lernbereichen, da sich die Kinder aktiv mit einer Aufgabenstellung auseinandersetzen.

Die Kommunikation und Interaktion der Kinder untereinander spielt hierbei ebenso eine zentrale Rolle.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Astrid-Lindgren-Schule Erkelenz